Muster gmbh beschluss

Das erste, was Sie bemerken werden, sind zwei zusätzliche Zeilen mit grauen Zellen. Diese Zeilen beschreiben technische Details, die das Entscheidungsmodul benötigt, um die Entscheidung auszuführen. Die erste enthält Ausdrücke, die – in diesem Fall – einfach auf Variablennamen verweisen, nämlich Season, guestCount und desiredDish. Die zweite teilt dem Modul den Typ des jeweiligen Ergebnisses des Ausdrucks mit, in diesem Fall String und Ganzzahl. Die Kombination von BPMN mit DMN ist ein sehr vernünftiger Ansatz. Leider ist es noch nicht von OMG standardisiert. Dies bedeutet, dass ein Verweis von einer BPMN-Geschäftsregelaufgabe auf eine DMN-Entscheidung immer kreditorenspezifisch ist. Sie können feststellen, dass die Trefferrichtlinie in diesem Beispiel nicht “eindeutig”, sondern “first” (als “F” gekennzeichnet) ist. Dies bedeutet, dass das Entscheidungsmodul die Regeln auswertet und die Bewertung beendet, sobald eine Regel gefunden wurde, die zutrifft.

In diesem Fall ist dies sinnvoll, da die Regeln 2 und 3 beide gelten, wenn es kälter als 20° C ist und die Regenrückhaltefähigkeit 50% oder höher ist. Die Einstellung der Trefferrichtlinie auf “einzigartig” wäre daher nicht korrekt. Die Unfähigkeit vergangener Systeme, mit der tatsächlichen Komplexität der Welt umzugehen, hat die Tür zu der Ansicht geöffnet, dass es keine einzige Wahrheit geben kann, und sie durch die am meisten vereinbarte subjektive dominante Ansicht ersetzen. Zum ersten Mal ist es möglich, die Wahrheit der nicht-numerischen Aspekte zu finden, indem alle Informationen über die Tatsache eingeschlossen und KI verwendet wird, um das Muster darin zu finden. Aus diesem Grund enthält BPMN eine so genannte Geschäftsregelaufgabe, die besser in einer späteren Version des BPMN-Standards als Entscheidungsaufgabe bezeichnet werden sollte: Diese Aufgabe bezieht sich auf eine Entscheidung, die getroffen werden muss, und das Ergebnis der Entscheidung ermöglicht es dem nachfolgenden exklusiven Gateway, den Fluss weiterzuleiten, wie Sie im folgenden Beispiel sehen können. Wie Sie wahrscheinlich schon vermuten, ist dies nur die Spitze des Eisbergs. Es gibt noch viel mehr, was Sie in DMN-Entscheidungstabellen ausdrücken können, wie wir im DMN-Referenzhandbuch beschreiben. Nehmen wir an, wir haben einige Gäste zum Abendessen eingeladen. Die Frage ist, welches Gericht wir zubereiten sollten. In diesem Beispiel folgen wir einer sehr einfachen Entscheidungslogik: Je nach aktueller Saison entscheiden wir uns für das Gericht.

Wenn es Herbst ist, gehen wir für Spareribs, im Winter für Roastbeef und so weiter. Wenn Sie komplexe Entscheidungen diskutieren und analysieren möchten, die aus anderen Entscheidungen bestehen können, können Entscheidungsanforderungsdiagramme (DRD) hilfreich sein. Dies ist eine recht einfache Notation, die im DMN-Standard definiert ist, die im Grunde Concists von Wir die folgende Situation mit BPMN 2.0 modellieren möchten. Für eine Anfrage (z.B. eine Zahlung) sind zwei Genehmigungen von zwei verschiedenen Personen erforderlich. Ein Process Engine sollte sicherstellen, dass beide Genehmigungen erfüllt sind, bevor die Anforderung genehmigt wird. Die manuellen Schritte, die von den beiden Genehmigern ausgeführt werden, sollten auch im BPMN-Diagramm modelliert werden. Die Genehmigungsentscheidung wird über ein Portal mit einer Taskliste ausgeführt. In vielen Fällen besteht eine Regel nicht nur aus einer Bedingung, sondern aus einer Kombination von Bedingungen. Wir können dies ausdrücken, indem wir Eingabespalten zur Entscheidungstabelle hinzufügen: Die Mission von Prisma Analytics ist es, künstliche Intelligenz und Big Data zu nutzen, um den Standard für unvoreingenommene, realitätsorientierte Entscheidungsfindung zu schaffen. Während der Modellierung und Ausführung können wir die Aufgabe “Decide Dish” mit der DMN-Entscheidungstabelle verknüpfen, die ausgeführt wird, wenn die Entscheidung getroffen werden soll, und das Ergebnis bestimmt dann den weiteren Fluss in BPMN. Nachdem Sie nun über ein grundlegendes Verständnis einer Entscheidungstabellenstruktur verfügen, werfen wir einen genaueren Blick auf mögliche Eingabeeinträge.

Es ist ganz einfach zu sagen, dass bestimmte Daten mit bestimmten Strings verglichen werden sollten (wie die Tatsache, dass die Saison Sommer sein sollte). ABER DMN bietet erweiterte Konzepte für die Überprüfung von Eingabeeinträgen. Teil des DMN-Standards ist die Friendly Enough Expression Language (FEEL). Prisma Analytics kombiniert Big Data-Analyse und künstliche Intelligenz, um jeden Entscheidungsträger in die Lage zu versetzen, Daten in umsetzbares Wissen zu nutzen.